Aus der Bergpredigt Jesu

Selig sind, die da geistlich arm sind;
denn ihrer ist das Himmelreich.

Selig sind, die da Leid tragen;
denn sie sollen getröstet werden.

Selig sind die Sanftmütigen;
denn sie werden das Erdreich besitzen.

Selig sind, die da hungert und dürstet nach der Gerechtigkeit;
denn sie sollen satt werden.

Selig sind die Barmherzigen;
denn sie werden Barmherzigkeit erlangen.

Selig sind, die reinen Herzens sind;
denn sie werden Gott schauen.

Selig sind die Friedfertigen;
Denn sie werden Gottes Kinder heißen.

Selig sind, die um der Gerechtigkeit willen verfolgt werden;
Denn ihrer ist das Himmelreich.

Liebt eure Feinde
und bittet für die, die euch verfolgen.

Sorgt nicht um euer Leben, was ihr essen und trinken werdet;
auch nicht um euren Leib, was ihr anziehen werdet.

Ist nicht das Leben mehr als die Nahrung
und der Leib mehr als die Kleidung?

Seht die Vögel unter dem Himmel an;
Sie säen nicht, sie ernten nicht, sie sammeln nicht in die Scheunen;

Und euer himmlischer Vater ernährt sie doch.
Seid ihr nicht viel mehr wert als sie?